suchen

Datenschutzerklärung

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite ist:

Pfänderbahn AG, Steinbruchgasse 4, 6900 Bregenz, Österreich
Telefon: +43 5574 42 160-0
E-Mail: office@pfaenderbahn.at

Sie können sich bei Fragen zum Datenschutz jederzeit an den Datenschutzbeauftragten Herrn DI Thomas E. Kinz wenden.

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit personenbezogene Daten vom Vertragspartner zur Verfügung gestellt werden, werden diese zur Bearbeitung von Anfragen und/oder Buchungen, für die Erbringungen der Dienstleistungen der Pfänderbahn AG sowie für administrative Zwecke verwendet. Der Vertragspartner erklärt sich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten dafür gespeichert und soweit erforderlich verarbeitet werden. Die personenbezogenen Daten werden im Sinne der Bestimmung des Datenschutzgesetzes streng vertraulich behandelt, weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Die personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies für die geschäftliche Abwicklung notwendig ist oder wenn aufgrund gesetzlicher Bestimmungen persönliche Daten offen gelegt werden müssen.

2. Ihre Rechte (Betroffenenrechte)

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns:

Auskunftsrecht
Sie haben als betroffene Person das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
Sie haben als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Sie haben als betroffene Person ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben als betroffene Person das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Widerspruchsrecht
Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.
Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.

3. Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Verarbeitung oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall des Verarbeitungszwecks werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht. Sofern darüber hinaus gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen.

III. Datensicherheit

1. SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs das verbreitete TLS-Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Adressleiste Ihres Browsers.
Darüber hinaus wenden wir weitere geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen an, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

2. An uns gesendete Mails

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass – vorbehaltlich einer expliziten Abmachung und Konfiguration – Mails an uns unverschlüsselt gesendet werden.

IV. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

1. Bereitstellung der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser Webserver in sogenannten Server-Log Files automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • IP-Adresse/Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können unsererseits nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Diese Informationen werden für eine Webseitenzugriffsstatistik ausgewertet und langfristig gespeichert.

2. Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [Der aktuelle Link ist https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Zusätzlich stellen wir sicher, dass Ihre IP-Adresse vor der Übertragung an Google anonymisiert wird.

3. Google Maps

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

4. Google Fonts

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

5. Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Benutzung unserer Website zu erleichtern und zu verbessern. Cookies sind Textinformationen, die beim Besuch einer Website über den Webbrowser auf einem Computer gespeichert werden.

Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen. Sie können auch die Einstellungen Ihres Webbrowsers so anpassen, dass keine Cookies gespeichert werden. Dann sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website verfügbar. Siehe Cookies Policy.

6. Formulare

Auf unserer Website können Sie über ein Formular personenbezogene Daten eingeben. Wenn Sie unsere Formulare nutzen, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist im Falle einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient Ihre Anfrage der Vorbereitung eines Vertragsabschlusses ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zusätzliche Rechtsgrundlage. Die Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihre Formulare zu bearbeiten und zu beantworten.

7. Newsletter

Auf unserer Website können Sie einen Newsletter abonnieren. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske (Formular) eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Das Abonnement des Newsletters ist nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand von Newslettern.

8. Verwendung des Gutscheinsystem

Die Daten, die Sie uns im Rahmen der Online-Buchung bekanntgeben (Beförderungszeitraum, gewünschtes Angebotspaket, Anrede, Vorname, Nachname, Firma, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Kreditkartennummer, gegebenenfalls Kommentar) werden ausschließlich zur Durchführung Ihrer Buchung zum diesbezüglichen Kontakt mit Ihnen und zur Organisation Ihres Aufenthaltes verwendet. Wir weisen darauf hin, dass beim Klick auf Buchung  automatisch die Daten auf unsere Buchungsplattform weitergeleitet werden, die von der Incert GmbH betrieben wird. Ihre Daten werden für uns von der Incert GmbH als Auftragsverarbeiter erhoben und anschließend an uns weitergeleitet. Wir haben mit dem Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrages sichergestellt, dass die Incert GmbH Ihre Daten gemäß den geltenden Standards verarbeitet und nicht für eigene Zwecke verwendet. Wenn Sie im Zuge Ihrer Buchung die Zahlung über unsere Online-Plattform abwickeln, so werden Ihre Daten an die SIX Payment Services GmbH (Europa) S.A. Zweigniederlassung Österreich in 1030 Wien, Marxergasse 1b, weitergeleitet, welche diese Zahlungsabwicklungsplattform betreibt. Ihre Daten werden für uns von der SIX Payment Services GmbH (Europa) S.A. Zweigniederlassung Österreich als Auftragsverarbeiter erhoben und anschließend an uns weitergeleitet. Wir haben mit dem Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrages sichergestellt, dass die SIX Payment Services GmbH (Europa) S.A. Zweigniederlassung Österreich Ihre Daten gemäß den geltenden Standards verarbeitet und nicht für eigene Zwecke verwendet.

9. Verwendung von YouTube

Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von YouTube-Videos der YouTube LLC. (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube“). YouTube ist ein mit der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”) verbundenes Unternehmen. Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos in einem iFrame auf der Website an. Dabei ist die Option „Erweiterter Datenschutzmodus“ aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher der Website gespeichert. Erst wenn Sie sich ein Video ansehen, werden Informationen darüber an YouTube übermittelt und dort gespeichert.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube.

10. Verwendung von Social-Media-Plugins

Es werden keine Social-Media-Plugins verwendet – es erfolgt lediglich eine Verlinkung auf die Social-Media-Auftritte des Facebook.

11. Informationen zu unseren Facebook-Auftritten

Wir betreiben als Verantwortlicher folgende Facebook-Fanseiten: https://www.facebook.com/Pfaenderbahn/

Facebook stellt uns als Seitenbetreiber die Funktion „Seiten-Insights“ zur Verfügung, die uns Einblick in das Nutzungsverhalten auf unseren Facebook-Seiten bietet. Dabei werden personenbezogene Daten der Nutzer verarbeitet.

Wir sind gemeinsam mit Facebook im Sinne der DSGVO verantwortlich für diese Datenverarbeitungen. Aus diesem Grund hat Facebook seine Nutzungsbedingungen so ergänzt, dass diese den datenschutzrechtlichen Anforderungen genügen und eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit (gem. Art. 26 DSGVO) enthalten. Die geänderten Nutzungsbedingungen können unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum eingesehen werden.

Wir als Seitenbetreiber nutzen unsere Facebook-Fanpages bzw. die „Seiten-Insights“-Funktionalität aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) um zu erfahren, welche Zielgruppe mit unseren Facebook-Fanpages interagiert. Dadurch können wir unseren Webauftritt und unsere Angebote stetig verbessern. Facebook übernimmt grundsätzlich die primäre Verantwortung für die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Pflichten im Hinblick auf Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der „Seiten-Insights“-Funktionalität. Daher übernimmt Facebook die Verantwortung für die Erfüllung der Informationspflichten, die Betroffenenrechte, die Sicherheit der Nutzerdaten und die Meldung von Datenschutzverstößen. Bei allen Fragen zu den von Facebook über Sie gespeicherte Daten wenden Sie sich bitte direkt an Facebook oder konsultieren Facebooks Datenschutzrichtlinie. Dort finden Sie auch detaillierte Informationen über Widerspruchsmöglichkeiten bezüglich Werbung (Opt-Out), die Ihnen gegen bestimmte Funktionalitäten zur Verfügung stehen.

12. Unsere Wetterauskunft, 360 Grad Panorama

Die Wetterauskunft beziehen wir vom Anbieter wetterring.at. Es findet dabei kein Datenaustausch statt. Wir holen nur die aktuellen Bilder vom wetterring Server ab. Unsere 360 Grad-Panorama-Kamera kommt von einem anderen Anbieter und ist grundsätzlich so positioniert, dass keine persönlichen Bilder von Personen zu sehen sind. Aus technischer Sicht werden keine persönlichen Daten bei Aufruf der Panorama-Kamera übermittelt.

13. Kontaktformular & E-Mail Kontakt

Füllen Sie ein Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine Mail oder eine sonstige elektronische Nachricht, werden Ihre Angaben nur für die Bearbeitung der Anfrage, mögliche damit zusammenhängende weitere Fragen, gespeichert und nur im Rahmen der Anfrage verwendet.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Anfrage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nach Erledigung Ihrer Anfrage löschen.