suchen

27. Internationaler Raiffeisen Pfänderlauf

27. Internationaler Raiffeisen Pfänderlauf

Bereits zum 27. Mal werden heuer zahlreiche Athleten beim Pfänderlauf starten. Der Wettbewerb hat längst Kultstatus - und eine große Gemeinde von "Stammläufern" aus dem Dreiländereck und darüber hinaus. Überdies ist das Sportevent Teil des Österreichischen Berglaufcups.

Am 04. September um 09:00 Uhr wird der Startschuss für den 27. Pfänderlauf fallen. Ein Lauf der inzwischen längst Kultstatus erreicht hat. Doch Achtung: Dieses Event ist kein Event nur für Leistungssportler! Auch HobbysportlerInnen können an diesem Erlebnis teilnehmen und sich die goldene, silberne oder bronzene Pfändertanne holen.

Unser Wunsch ist es, dass all die mit dabei sind die das ganze Jahr den Pfänder Woche für Woche hochwandern, hochlaufen, oder hochspazieren! Der einzige Unterschied ist die Startnummer und es gibt sogar Verpflegung auf der Strecke und im Ziel!

Der Raiffeisen Pfänderlauf weist erneut jene Streckenführung auf, welche sich schon beim letzten Lauf 2021 bewährt hat. Das großzügige Zielgelände bietet Platz für viele ZuschauerInnen.

Insgesamt werden über 3.890 Meter und 612 Höhenmeter auf einem abwechslungsreichen Running Trail überwunden.

Dabei darf auch der Nachwuchs nicht fehlen: Beim 6. PANTO OUTDOOR-Kinderlauf können junge LäuferInnen zwischen drei und zwölf Jahren ebenfalls ihre Bewegungsfreude unter Beweis stellen. Start ist um 10 Uhr bei der Weggabelung „Wetter-Tanne“. Das für die Kinder als auch für die Erwachsenen geltende Ziel befindet sich beim Berghaus Pfänder.

Außerdem erhält jedes teilnehmende Kind ein Geschenk von PANTO OUTDOOR! Die ersten 100 Kids erhalten auch ein Gratis T-Shirt!

Der Int. Raiffeisen Pfänderlauf wird gleichzeitig für den Internationalen Österreichischen Berglauf-Cup des ÖLV (Berglaufpass) gewertet. Nach 612 hm und 3.980 m ist man im Ziel auf 1.028 m auf den berühmtesten Aussichtspunkt der Region. Läufer wie auch zahlreiche Zuschauer genießen einen einzigartigen Rundblick über den gesamten Bodensee und 240 Alpengipfel Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. Für Zuschauer geht es auch bequem per Gondel in den Zielbereich. Die Talfahrt mit der Pfänderbahn ist für die TeilnehmerInnen des Int. Raiffeisen Pfänderlaufs kostenlos.

27. Internationaler Raiffeisen Pfänderlauf

Sontag, 04. September 2022, 09:00 Uhr, Talstation Pfänderbahn

Bestzeit Herren: Joseph Gray (USA), 20:46,7min

Bestzeit Damen: Marie-Luise Heilig-Duventäster (D), 25:03,88

Anmeldung: www.pfaenderlauf.at, Nachnennungen am Start bis 8:30 Uhr möglich

6. PANTO OUTDOOR Kinder-Pfänderlauf

04. September 2022, 10:00 Uhr, nahe „Pfänder-Dohle“  

Anmeldung: Bis 15.08.2022, www.panto.at/kinderlauf,
Nachnennungen am Start bis 8:30 Uhr möglich

Presseanfragen:

Corinna Seiter (Pfänderbahn AG), office@pfaenderbahn.at

Günter Ernst (Skiclub Bregenz), info@pfaenderlauf.at

 

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x