suchen

Winter am Pfänder

Ein unvergessliches Erlebnis

Faszinierend ist die Aussicht über den Bodensee nicht nur im Sommer, auch der Winter bietet ein einzigartiges Erlebnis und ist ein Gesundbrunnen. Die Winterlandschaft, gemütliche Gastronomie, Ski- und Snowboardfahren mit Blick auf den tiefblauen Bodensee, erfreuen die Pfändergäste. Viele entfliehen dem Nebel im Tal um am Berg Sonne zu "tanken".

Skifahren, Snowboarden und Carven

2 Schlepplifte (Maldona- und Dohlelift) stehen für das Pistenvergnügen zur Verfügung. Bei genügender Schneelage sind die Pisten am Berg präpariert und die Skiroute nach Bregenz offen. Ski- und Snowboardfahren mit traumhaften Aussichten auf See und Berge.

Bei ausreichender Schneelage Liftbetrieb am Wochenende und in den Schulferien von 10.00 bis 16.30 Uhr.

Die aktuelle Schneelage und die Betriebszeiten der Lifte finden Sie hier unter "Schnee"

Rodelvergnügen

Besonders viel Spaß macht das Rodeln am Pfänder. Beim Gasthaus Pfänderdohle befindet sich eine Rodelmulde für Kinder.

Hinweis

Ziehbobverleih an unseren Kassen für Euro 5,00/Tag und Euro 30,00 Pfand.

Winterwandern

Ein 30 km Wegenetz (nicht geräumt) steht für entspannte Winterwanderungen zur Verfügung.
Gute Ausrüstung ist notwendig.

Die Wege am Pfänder sind nicht geräumt und werden nicht gestreut! Das Begehen erfolgt auf eigene Gefahr, die Pfänderbahn AG haftet nicht.

Pfänderbahn AG, Steinbruchgasse 4, 6900 Bregenz
Tel. +43 5574 42 160-0, office@pfaenderbahn.at