Pfänder Panorama inklusive
News / Aktuelles

Technische Daten der Pfänderbahn
Bauvolumen:  
Talstation Neubau (ca.) 2.600 m³
Umbau (ca.) 5.200 m³
Bergstation Neubau (ca.)  2.400 m³
Umbau (ca.) 2.000 m³
 
Gesamtvolumen (ca.) 12.200 m³

Anlagenabmessung:
 
Tragseilhöhe in der Talstation 425,10 m
Tragseilhöhe in der Bergstation 1.031,34 m
Höhenunterschied 606,24 m
Bahnlänge waagrecht 1.966,66 m
Bahnlänge schräg 2.062,85 m
Mittlere Neigung 30,83 %
Größte Neigung 61,38 %
Größter Bodenabstand 100 m
1. Spannfeld schräge Länge 1.422,32 m
2. Spannfeld schräge Länge 575,60 m
3. Spannfeld schräge Länge 64,93 m
Durchmesser der vier Tragseile 50 mm
Durchmesser der Zugseile 32 mm

Streckenbauwerte:
 
Höhe der Stütze 1 54 m
Höhe der Stütze 2 16 m
Seilreiter 2 x 8
Spurweite Tal und Berg: 2,55 m
Stütze 1: 10 m
Stütze 2: 3,31 m

Fahrbetriebsmittel:
 
Kabinen 2 Großraumkabinen für je 80 Fahrgäste
Gewicht des Wagens
inkl. Wagenbegleiter
6.100 kg
Nutzlast 80 Personen 6.400 kg
Gewicht des vollbesetzten
Fahrbetriebsmittel
12.500 kg
Größtmögliche Nennfahrgeschwindigkeit 12 m/sec.
Kürzeste Fahrzeit 260 sec.

Antrieb:
 
Förderleistung 928 Personen je Stunde u. je Richtung
Hauptantrieb Bergstation Thyristor-Gleichstromantrieb,
Motor-Nennleistung 600 KW
Notantrieb Bergstation Hydrostatantrieb ( Diesel ),
Motornennleistung 60 KW

Abspannung:
 
Talstation hydraulische Spanneinrichtung

Baukosten:
 
Gesamt ca. € 7.412.630,--